22.11.2020

Licht ins Dunkel

Ein Blick auf die Ausbeutung in der Modebranche


Der Report der Clean Clothes Campaign kommt mittels neuester Daten aus dem Online-Tool FashionChecker zu dem Ergebnis, dass kein einziges deutsches Modeunternehmen seinen Arbeiterinnen und Arbeitern existenzsichernde Löhne zahlt. Auch unzählige Überstunden und geschlechtsspezifische Diskriminierung sind in der Modebranche noch immer an der Tagesordnung.

Der Bericht unterstreicht die Notwendigkeit einer transparenten Berichterstattung zu den Arbeits- und Produktionsbedingungen in globalen Lieferketten.