03.10.2020

Kaffee als Einstieg in die faire Beschaffung

Beispiele aus Kommunen


Bildquelle: Tyler Nix; Unsplash

Der Kaffeeanbau und die Weiterverarbeitung stellt in vielen Ländern des Globalen Südens die Existenzgrundlage zahlreicher Menschen dar. Dadurch sind sie sehr abhängig vom schwankenden Weltmarktpreis, der nicht immer ausreicht, um ihre Produktionskosten zu decken. Kaffee aus Fairem Handel bietet die Möglichkeit, das Einkommen von den Produzentinnen und Produzenten verlässlich zu sichern.