13.03.2020

Auf dem Weg zur Treibhausgasneutralität

Verwaltungen in Deutschland wollen Vorbild im Klimaschutz sein


Neben den meisten Bundesländern haben zahlreiche Städte und Gemeinden sowie der Bund und die EU-Kommission beschlossen, ihre Verwaltung künftig treibhausgasneutral zu machen. Auf Veranstaltungen des Umweltbundesamts nahmen im Januar und Februar 2020 insgesamt mehr als 70 Fachleute aus über 40 verschiedenen Verwaltungen teil, die bereits Initiativen zur Treibhausgasneutralität ergriffen haben.

Behörden des Bundes, mehrerer Länder und zahlreicher Kommunen sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Hochschulen, Forschungsinstitutionen und Unternehmen stellten ihre Erfahrungen mit der praktischen Umsetzung der Treibhausgasneutralität in ihren Organisationen vor.Mit den Veranstaltungen möchte das UBA die Erfahrungen mit treibhausgasneutralen Verwaltungen kennenlernen, um daraus Empfehlungen für Behörden und anderen Organisationen abzuleiten. Ziel ist die Erstellung eines Leitfadens zur treibhausgasneutralen Verwaltung.