16.10.2019

HOP! - Hannover ohne Plastik

Initiative geht an den Start


Am 30. September ist die Initiative "Hannover ohne Plastik" – kurz "HOP!" – an den Start gegangen: Insgesamt 14 Unternehmen, Bildungseinrichtungen und weitere Organisationen der Landeshauptstadt Hannover sind bereits mit dabei.

"Wir sind alle in irgendeiner Weise verantwortlich für diesen Plastikmüll. Deshalb wollen wir die Menschen in Hannover ermuntern, der Plastikflut etwas entgegen zu setzen. Durch die Vermeidung von Plastik in allen Bereichen - sei es in der Produktion, im eigenen Arbeitsumfeld, in der Schule, beim Einkauf oder in der Freizeit - kann auf lokaler Ebene ein wichtiger Beitrag zur Lösung dieses globalen Problems geleistet werden," so Sabine Tegtmeyer-Dette, Ersten Stadträtin und Wirtschafts- und Umweltdezernentin der Landeshauptstadt Hannover

Die Finanzierung der Initiative erfolgt unter anderem aus dem Preisgeld von 35.000 Euro, das Hannover als Deutschlands nachhaltigste Großstadt 2017 von der Allianz Umweltstiftung gewonnen hatte.