11.10.2019

Lebensmittelverschwendung

Jede Sekunde werden 571 kg Lebensmittel entsorgt


Jedes Jahr entstehen in Deutschland etwa 18 Millionen Tonnen Lebensmittelabfall. Das entspricht 571 kg Lebensmitteln, die pro Sekunde verloren gehen. Obst und Gemüse, das nicht dem Standardmaß entspricht, wird häufig bereits während der Ernte oder Verarbeitung aussortiert. Händler bieten bis zum Ladenschluss das volle Sortiment an und viele Kantinen führen keine kleinen Portionen.

Lebensmittel, die nie in unseren Mägen landen, bedeuten einen unnötigen Verbrauch von Landflächen, Wasser, Energie und Ressourcen. Alleine die vermeidbaren Verluste tragen mit umgerechnet etwa 48 Millionen Tonnen CO2 massiv zum Klimawandel bei.