03.05.2019

Auf der Jagd nach mehr Nachhaltigkeit

App erklärt Jugendlichen die SDGs auf spielerische Art


Was sind eigentlich die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen? Und warum sind sie so wichtig? Eine App erklärt Jugendlichen dies auf spielerische Art. Die SDG Entdecker App wurde vom Rat für Nachhaltige Entwicklung beim „Zukunft, fertig, los! – Bildungswettbewerb für Nachhaltigkeit“ nominiert.

Die Welt ist aus dem Gleichgewicht geraten – und die Menschheit hat jede Menge Probleme. Doch es gibt natürlich Lösungen. Superhelden müssen sie nur finden. Was nach dem eingängigen Drehbuch etlicher Computerspiele klingt, ist auch die Strategie hinter der SDG Entdecker App.

Man stelle sich folgendes Szenario vor: Eine Jugendherberge liegt an einem wunderschönen See. Doch das Idyll wird getrübt von der massiv vorangeschrittenen Schneeschmelze. Der Meeresspiegel steigt und es drohen Überschwemmungen, auch die Jugendherberge könnte in den Fluten untergehen. Die SDG Entdecker App zeigt das Horrorszenario und erklärt, was dahintersteckt. Der Klimawandel schreitet voran, das Ökosystem ist aus dem Gleichgewicht geraten. Doch was kann man dagegen tun?

Die App bietet Lösungen an – und zwar als „scavanger hunt“, einer Art Schnitzeljagd in digital. Der Unterschied zum Klassiker: Es gibt etliche sehr unterschiedliche Aufgaben – und damit die verschiedensten Wege zum Ziel zu kommen. „Die Lösungen sind nicht so eindeutig, sondern man muss im übertragenen Sinne denken“, sagt Malte Bittner. Er ist einer von zwei Geschäftsführern der Firma Scavenger Hunt GbR und hat die App entwickelt. Um die Ecke denken ist nicht nur erwünscht, sondern wird auch mit Bonuspunkten belohnt.