15.11.2018

Klimaschutz auf leisen Sohlen

Evangelische Kirchengemeinde Gehlenbeck fährt Dienstwagen mit Elektroantrieb


Barbara Fischer, Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde Gehlenbeck, fährt einen Dienstwagen mit Elektroantrieb. Lautlos gleitet ihr Renault Zoe vom Pfarrhaus vor die öffentliche Ladesäule. Die Kirchengemeinde hat sie zusammen mit dem örtlichen Energieversorger direkt vor dem Eingang zu ihrem Friedhof auf dem Parkplatz installiert. „Wir sind da aktiv auf die Stadtwerke zugegangen, um als Kirchengemeinde ein öffentliches Statement für unser Anliegen, die Schöpfung zu bewahren, zu liefern. Die Kirche mit ihrem Friedhof ist ja das Zentrum unseres Ortes, genau zwischen Kindergarten und Schule gelegen. Hier kommen alle vorbei“, begründet die Theologin den Standort der Ladesäule. Später wird auch noch ein Hinweisschild montiert werden, mit dem die Gemeinde ihr Engagement begründet.