11.11.2017

Mobilität, Ernährung und Konsum - Klimaschutz zum Mitmachen

Bundesumweltministerium fördert Klimaschutz-Nachbarschaftsprojekte


Mit rund 4,9 Millionen Euro fördert das Bundesumweltministerium 60 Klimaschutz-Nachbarschaftsprojekte. Unterstützt werden Initiativen, die für einen schonenden Umgang mit Ressourcen im Alltag sorgen. Dazu gehören Tauschläden, Verleihstationen für Lastenräder und Klimakiez-Spaziergänge.

Das Bundesumweltministerium unterstützt im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative Projekte, die für mehr Nachhaltigkeit im Alltag sorgen. Klimaschutz zum Mitmachen steht dabei an erster Stelle. Denn "Klimaschutz darf für Bürgerinnen und Bürger keine abstrakte Idee sein, sondern muss mit Leben gefüllt und mit entsprechenden Rahmenbedingungen unterstützt werden", so Bundesumweltministerin Barbara Hendricks.