14.07.2017

Wie fair ist meine Bank? Faktencheck 2.0

Fair Finance Guide Deutschland weitet Analyse deutscher Geldhäuser aus


Nach der Vorstellung der ersten, detaillierten Analyse deutscher Bankenrichtlinien zu ökologischen und sozial-gesellschaftlichen Aspekten sowie der Art der Unternehmensführung (ESG) im März 2016 stellte der Fair Finance Guide Deutschland im November 2016 in Berlin sein zweites, aktualisiertes und erweitertes Untersuchungsergebnis vor.

Das Ergebnis: Die GLS Bank und Triodos liegen weiter an der Spitze, Neueinsteiger Postbank nimmt den letzten Platz ein. Vergleichsweise schlecht steigt auch die zweite, neu untersuchte Bank, die HypoVereinsbank (UniCredit Deutschland), ein und belegt nur Rang 7 der 10 untersuchten Geldinstitute. Die Pax-Bank hingegen, die bei der ersten Untersuchung noch die schlechteste Bewertung erhielt, machte den größten Sprung auf Platz 4, hinter die Bank für Kirche und Diakonie (KD-Bank). Unter den konventionellen Großbanken ist die Commerzbank nach wie vor bestplatziert und liegt vor der Deutschen Bank, deren ESG-Selbstverpflichtungen sich aber auch spürbar verbessert haben. Die DZ Bank und die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) bleiben gleich platziert.