28.04.2017

Landkarte der Transformationspotenziale nachhaltiger Konsummuster

Lösungswege für nachhaltigere Konsumentscheidungen


Wie können Verbraucherinnen und Verbrauchern nachhaltige Konsummuster näher gebracht werden? Wie können Entscheidungspfade entwickelt, kreativ exploriert und getestet werden?

Beauftragt durch das Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW und das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, erarbeiteten unter anderem Forscherinnen und Forscher des Wuppertal Instituts das Working Paper "Landkarten der Transformationspotentiale nachhaltiger Konsummuster". Ziel des Projekts war es eine Übersicht über den Stand der Erkenntnisse in den Bereichen Ressourcenkonsum und Ausgaben sowie Zeitverwendung mit Bezug auf Typologien zu erhalten. Als Resultat wurde eine Transitionslandkarte entwickelt. Diese ermöglicht eine offene Erschließung von Pfadveränderungen und Lösungswegen für nachhaltigere Konsumentscheidungen und Lebensstilveränderungen.

  • Die Ergebnisse des Projekts können von der Website der Verbraucherzentrale NRW kostenlos zum Herunterladen