Mobilität/Auto

Die WGKD hat mit der Volkswagengruppe einen Großkunden-Rahmenvertrag geschlossen, der die Lieferung von Fahrzeugen der Marken VW, Audi, Seat und Skoda zu attraktiven Konditionen beinhaltet.

Das Projekt "Zukunft einkaufen"hat es sich zum Ziel gesetzt, den Absatz von umweltfreundlichen Autos im kirchlichen Bereich in besonderer Weise zu unterstützen. Hier eine Übersicht über die schadstoffreduzierten Modelle der Volkswagengruppe.

Wir favorisieren ausdrücklich die Fahrzeuge unseres Rahmen-vertragspartners, die maximal 120g CO2/km ausstoßen. Der Schadstoffausstoß wird künftig bei der Kraftfahrzeugsteuer dafür maßgeblich sein, ob neben dem Sockelbetrag der Kfz-Steuer ein Zuschlag bei höherem CO2-Ausstoß fällig wird.

Als Kirchengemeinden oder kirchliche Einrichtung können Sie einen Beitrag zur Verringerung der CO2-Belastung durch die Nutzung schadstoffreduzierter Autos leisten und gleichzeitig von den günstigen Vertragskonditionen profitieren. Dennoch gilt: Spritsparendes Fahren und der Verzicht auf das Auto zugunsten des öffentlichen Nahverkehrs trägt in noch höherem Maße zum Klimaschutz bei!

Zur Unterstützung eines ökologischen Fahrstils hat die WGKD einen Rahmenvertrag mit der Firma Eco Consult GmbH abgeschlossen. Eco-Consult wurde 1997 gegründet mit dem Ziel, eine neue Kultur des umweltbewußten und wirtschaftlichen Fahrens zu schulen, die dem heutigen Stand der Motorentechnik (Elektronisches Motormanagement) angemessen ist. Weitere Informationhen zum Sicherheits-und Eco-Fahrtraining.