Einkaufen mit System – Mit fünf Schritten zum Erfolg

Mit Ihrer  Beteiligung am bundesweiten Projekt „Zukunft einkaufen – Glaubwürdig wirtschaften in Kirchen“ machen Sie sich gemeinsam mit anderen Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen beispielhaft für viele Organisationen auf den Weg, ihre Beschaffung umweltverträglich und fair auszurichten.

Die folgenden fünf Schritte helfen Ihnen, diesen Prozess systematisch durchzuführen und dauerhaft in der Einrichtung zu verankern. Es handelt sich dabei um ein auf die Erfordernisse von Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen angepasstes kleines „Beschaffungs-Managementsystem“.

Zu Beginn sollten Sie haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen umfassend über das Gesamtprojekt und seine Vorgehensweise informieren. Dadurch werden Verunsicherungen und Missverständnisse vermieden. Offenheit und Vertrauen ist die Basis für Veränderungen, nur so entsteht Akzeptanz und Unterstützung. 

Ein Leitfaden zur Umstellung der Beschaffung steht im Downloadbereich für Sie zur Verfügung oder kann als Broschüre angefordert werden.

Wenn Sie ein System einführen wollen, dass umfassend alle Umweltaspekte einer kirchlichen Einrichtung berücksichtigt, informieren Sie sich bitte unter:

www.kirchliches-umweltmanagement.de oder www.kirum.org

Links und Downloads - Einkaufen mit System

Links
www.kirchliches-umweltmanagement.de Internetseite zum Umweltmanagement 'Der grüne Hahn' in der evangelischen Kirche von Westfalen

www.kirum.org Webside des bundesweiten ökumenischen Netzwerks 'Kirchliches Umweltmanagement'.

Downloads

 

Publikationen